Dunkin‘ Donuts

Donuts z.B. von Dunkin‘ Donuts – das sind leckere amerikanische Krapfen aus Hefe oder Rührteig die in Fett ausgebacken werden. Die meisten Donuts sind Ringförmig, es gibt Sie aber auch in Ballenform, dann meist mit einer leckeren Füllung versehen.

Falls Ihr Donuts schon aus Deutschland von eurem Bäcker kennt und nicht mögt, solltet Ihr den Donuts im Heimatland noch einen Versuch gönnen. Meiner Meinung nach schmecken die kleinen Ringe nirgends besser als im Land der Superlativen.

Dunkin' Donuts Menue

„Quelle: Dunkin’ Donuts“

Der wahrscheinlich bekannteste Donutfan dürfte Homer Simpson aus Springfield sein.

Nirgends ist die Auswahl größer und die Variationen raffinierter als in den USA. Egal ob nature, glaced, frosted, chocolate frosted, gefüllt, marbled oder mit sprinkles.  Mein Favorit ist übrigens der Boston Creme von Dunkin‘ Donuts.

Dunkin' Donuts Menue

„Quelle: Dunkin’ Donuts“

Eine Art „Berliner“ – Ihr kennt den Begriff Berliner nicht?

Okay, wenn Ihr aus Berlin kommt, kennt Ihr Sie als Pfannkuchen. Sonst vielleicht als Krapfen. Ich komme ja aus dem Ruhrpott und dort heissen die Dinger Berliner.

Der Boston Creme Donut ist also im Prinzip ein Berliner der mit einer Art Vanillecreme gefüllt ist und auf der Oberseite einen Schokoladenüberzug hat. Von mir 5* für die Dunkin Donuts Variante.

Viele denken bei Donuts in Amerika automatisch an Dunnkin’ Donuts. Dabei gibt es Donuts natürlich auch von anderen Herstellern. Ich kenne persönlich nur Dunkin‘ und Krispy Kreme, wobei letztere nur selten in Florida zu finden sind.

Dunkin’ Donuts

„Quelle: Dunkin’ Donuts“

Neben Donuts gibt es bei Dunkin auch noch ein paar andere Snacks und vor allem Kaffee in verschiedenen Varianten. Häufiger sieht man eine Art shop-in-shop System gemeinsam mit BaskinRobbins eine Eis und Torten Systemgastronomie.

Glücklicherweise gibt es Dunkin‘ Donuts seit einiger Zeit auch in Deutschland. Leider noch immer an viel zu wenig Standorten. Vor allem in den großen Städten wie Berlin, Hamburg und München. Doch die Kaffee to go Kultur nimmt ja auch bei uns stetig zu und so darf man hoffen das auch in Deutschland mittelfristig mehr Firmen wie Dunkin‘ Donuts oder auch Starbucks weitere Filialen eröffnen.

Seid Ihr auch schon im Donut-„Fieber“? Was sind Eure Donut Favoriten?

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Dunkin' Donuts durch die Mainformat GmbH

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.