Restaurantempfehlung – Red Lobster

Restaurantempfehlung Red Lobster

red lobster signIn diesem Jahr stand fest, dass wir mal wieder einige, für uns neue, Restaurants ausprobieren wollten. Einige Empfehlungen rieten uns zur „Lobster Lady“ in Cape Coral. Nach einer kurzen Internetrecherche erschien uns die Karte jedoch viel zu unübersichtlich. Gefühlte 1000 Gerichte erschlagen einen auf der Speisekarte und so entschieden wir uns spontan auf Grund eines TV-Spots, in dem mit „endless shrimp“ geworben wird, für das „Red Lobster“ in Fort Myers an der US 41. Hier gehts zur Homepage.

Das Ambiente ist schon etwas in die Jahre gekommen, insgesamt aber alles ganz nett und sauber. Wer ins Red Lobster geht und schnell mal friert, dem sein eine Jacke oder ein Pulli/Hoodie empfohlen. Die Klimaanlage lief auf Hochtouren und uns war es schon etwas zu kühl.

Red Lobster Combo

Die Karte ist relativ gut sortiert. Es gibt Gerichte mit verschiedenen Seafood-Varianten und Beilagen. Diese können als fertige Combo bestellt werden oder auch nach eigenen Wünschen kombiniert werden. Neben Lobster gibt es natürlich div. Fischsorten, Shrimps, Scallops und ein Steak fehlt natürlich auch nicht auf der Karte.

Red Lobster Fort Myers SignAnnett bestellte sich einen Combo-Teller mit Lobster, Lachs und einem Shrimp-Spieß. Ich entschied mich für das Tagesangebot „endless Shrimp“ und das kann ich Euch nur wärmstens empfehlen – vorausgesetzt Ihr mögt Shrimps. Für aktuell US$ 16,99 gibt es Shrimps soviel man mag in allerlei Zubereitungsvarianten. Man sucht zuerst 2 unterschiedliche Zubereitungsarten aus der Karte plus 2 Beilagen aus. Anschließend kann man dann auch andere Sorten Shrimps nachbestellen und sich so durch die Karte probieren.

Da der Caesars Salat sehr schmackhaft war, blieb bei mir jedoch nur Platz für 3 Sorten Shrimps 😉 Der Caesars Salat im „Red Lobster“ rückt somit zu unserer aktuellen Nummer Eins auf!

Bei den Shrimps habt Ihr die Auswahl zwischen:

-Pineapple Habanero Coconut Bites
-Teriyaki Grilled Shrimp
-Hand-Breaded Shrimp
-Shrimp Linguini Alfredo
-Garlic Shrimp Scampi

Insgesamt hat es uns sehr gut geschmeckt und das „Red Lobster“ ist auf jeden Fall noch einen weiteren Besuch wert und landet auf unserer Empfehlungsliste.

Warst Du auch schon im Red Lobster oder hast eine andere Empfehlung? Dann würden wir uns freuen Deine Meinung zu lesen, denn nur so können wir unsere Empfehlungsliste immer erweitern.

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen